Antje Barthels 1. Vorsitzende

Antje Barthels

1.Vorsitzende

Bio 

geb.: 1967  in Halle/Saale, aufgewachsen in Brehna, einer kleinen Stadt auf dem Land

erster Beruf: Kinderkrankenschwester, als solche tätig auf der Kinderdialyse bis 1990 in Berlin an der Charité, 

aus Liebe zu meinem Mann Umzug nach Erfurt, dort als Gemeindeschwester mit einem kleinen Team Aufbau einer Sozialstation

zweiter Beruf: Mutter von drei Kindern, 2 Kinder sind als Hausgeburten zur Welt gekommen, 

acht Jahre zu Hause tätig, Umzug auf’s Land in die Nähe von Magdeburg

dritter Beruf: einjährige Montessori-Fortbildung, anschließend dreijährige Ausbildung zur Tanzpädagogin, Frankfurt/M., Fernstudium, 

freiberuflich als Tanzpädagogin tätig im eigenem Studio seit 2000

vierter Beruf: dreijährige Ausbildung zur Tanztherapeutin, freiberuflich tätig seit 2016

fünfter Beruf: Großmutter seit 2019

Projekte: 0,5 Jahre (Oktober 1989 – Mai 1990) Mitglied bei der damals neuen Partei „Neuen Forum“ in Berlin

2 Jahre Vorstandsarbeit beim Aufbau eines Geburtshauses in Erfurt

4 Jahre Vorstandsarbeit beim Aufbau einer Freien Alternativschule im ländlichen Raum Magdeburgs

12 Jahre Tauschmärkte auf dem eigenen Hof mit Alternativgeld, intensive Auseinandersetzung mit unserem Zinssystem

2 Jahre Mitglied einer Artabana-Gruppe in Magdeburg (alternative Krankenkasse)

seit 30 Jahren verheiratet mit Friedemann Barthels – eine lebendige und glückliche Verbindung

Motivation

Im Laufe meines Lebens lernte ich immer klarer, meiner „inneren Stimme“ zu folgen. Meine Lehrmeister waren neben den Menschen, die mich in den verschiedensten Berufen ausgebildet haben, meine eigenen Kinder, und die vielen Kinder, mit denen ich wundervolle Tanzstücke entwickelt durfte. Auch die vielen erwachsenen Menschen, die ich über lange oder kurze Strecken ihres Lebens dabei begleiten darf, ihr eigenes Potential zu entdecken und entwickeln, helfen mir dabei, mir selbst und meinem Bauchgefühl vertrauen zu lernen, dadurch Mut zu fassen, um meinem Herzen zu folgen. Mein Verstand darf mich dabei unterstützen. Diese drei: Mein Kopf, mein Herz und mein Bauch sagten mir ganz deutlich, dass es an der Zeit ist, meine Lebenserfahrung politisch einzubringen.

Bei WIR2020 finde ich den Boden, um meine Talente wie Samenkörner hinein zu geben in der Hoffnung, dass es große und starke Bäume werden.

Scroll to Top